*
top-logo
blockHeaderEditIcon

Bachblüten-Therapie

Harmonie für Körper & Seele

Finden Sie zur eigenen Mitte und tanken Sie Stärke und Lebensfreude.

In unserer hektischen, modernen Zeit ist es wichtig, dass wir nicht nur Gesundheitsvorsorge für den Körper, sondern auch für die Seele betreiben. Viele seelische Belastungen, mit denen wir konfrontiert werden, viele Ängste und andere negative Gefühle, werden zum Auslöser von organischen Krankheiten.
Traurigkeit, Frustration, Verspannungen, Kränkungen: das alles kann krank machen.

[Bachblüten] Die Bachblüten-Therapie dient dazu, mit vorüber-gehend auftretenden negativen Seelenzuständen wie Ungeduld, Unsicherheit, Eifersucht konstruktiver umgehen zu lernen. Die Zielsetzung ist eine seelische Harmonisierung und damit die größt-mögliche Entfaltung der Persönlichkeit. Eine Bachblütentherapie hat die Zielsetzung, die Grund-stimmung und Einstellung des Patienten zu verändern und das Positive zu fördern. Die Anwendungs-gebiete reichen von akuten Situationen, wie z.B. ein Kind vor dem Zahnarzt beruhigen oder Prüfungsangst zu lindern, bis zur täglichen Anwendung zur Unterstützung einer chronischen Magenerkrankung.

Die Bachblüten-Therapie wurde vor etwa 70 Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 - 1936) entwickelt. Es gibt 38 homöopathieähnlich aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen, Bäumen und einem Quellwasser. Die Pflanzen werden noch heute größtenteils an den von Edward Bach festgelegten Fundorten in freier Natur in England gesammelt. Die wässrigen Blütenauszüge werden zur Konservierung mit Alkohol versetzt und als Konzentrate abgefüllt. Zur Herstellung einer Bachblüten-Essenz erfolgt eine Verdünnung der einzelnen, individuell ermittelten Blüten.Im Konzentrat und in der Verdünnung ist keine mikroskopisch nachweisbare Materie. Infolgedessen sind die Bachblüten auch für Allergiker gut bekömmlich.

Einnahme der Blütenessenz

[Bachblüten] Die übliche Dosierung einer Bachblütenessenz erfolgt direkt aus der Einnahmeflasche mit viermal täglich vier Tropfen, die direkt mit Hilfe der Glaspipette auf die Zunge geträufelt werden. Empfehlenswert ist die Einnahme morgens vor dem Aufstehen, mittags auf leeren Magen, gegen 17 Uhr und abends nach dem Zähneputzen. Die Flüssigkeit einen Moment im Mund behalten, dann erst herunterschlucken. Nach Bedarf können Tropfenzahl und Einnahmehäufigkeit ohne Risiko erhöht werden.
Die von uns mitgegebene Blütenessenz reicht ca. 5 bis 7 Wochen.

Wirkung der Bachblüten

Bereits nach wenigen Tagen der Einnahme entsteht ein “beschwingtes Gefühl”. Das Leben erscheint auf ganz subtile Weise leichter.

Indikationen

  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Ängste
  • Neurodermitis
  • alle Krankheiten, die seelische Ursachen haben
  • Hyperaktivität bei Kindern

Übersicht der 38 Bachblüten 

  1. Agrimony - die Konfrontations-Blüte (Odermennig)
  2. Aspen - die Ahnungs-Blüte (Espe, Zitterpappel)
  3. Beech - die Toleranz-Blüte (Rotbuche)
  4. Centaury - die Willens-Blüte (Tausendgüldenkraut)
  5. Cerato,- die Intuitions-Blüte (Bleiwurz, - Hornkraut)
  6. Cherry Plum - die Loslass-Blüte (Kirschpflaume)
  7. Chestnut Bud - die Lern-Blüte (Knospe der Rosskastanie)
  8. Chicory die - Taktik-Blüte (Wegwarte)
  9. Clematis - die Tagträumer-Blüte (Weiße Waldrebe)
  10. Crab Apple - die Reinigungs-Blüte (Holzapfel)
  11. Elm - die Verantwortungs-Blüte (Ulme)
  12. Gentian - die Skeptiker-Blüte (Herbstenzian)
  13. Gorse - die Hoffnungs-Blüte (Stechginster)
  14. Heather - die Selbstbezogenheits-Blüte (Schottisches Heidekraut)
  15. Holly - die Liebes-Blüte (Stechpalme)
  16. Honeysuckle - die Vergangenheits-Blüte (Geißblatt)
  17. Hornbeam - die Müdigkeits-Blüte (Weißbuche, Hainbuche)
  18. Impatiens - die Gedulds-Blüte (Drüsentragendes Springkraut)
  19. Larch - die Selbstvertrauens-Blüte (Lärche)
  20. Mimulus - die Tapferkeits-Blüte (Gefleckte Gauklerblume)
  21. Mustard - die Weltschmerz-Blüte (Wilder Senf)
  22. Oak - die Durchhalte-Blüte (Eiche)
  23. Olive - die Erschöpfungs-Blüte (Olive)
  24. Pine - die Verzeihungs-Blüte (Schottische Kiefer)
  25. Red Chestnut - die Symbiose-Blüte (Rote Kastanie)
  26. Rock Rose - die Panik-Blüte (Gelbes Sonnenröschen)
  27. Rock Water - die Disziplin-Blüte (Wasser einer heilkräftigen Quelle)
  28. Scleranthus - die Gleichgewichts-Blüte (Einjähriger Knäuel)
  29. Star of Bethlehem - die Schock-Blüte (Doldiger Milchstern)
  30. Sweet Chestnut - die Erlösungs-Blüte (Edelkastanie)
  31. Vervain - die Begeisterungs-Blüte (Eisenkraut)
  32. Vine - die Autoritäts-Blüte (Weinrebe)
  33. Walnut - die Neubeginns-Blüte (Walnuss)
  34. Water Violet - die Isolations-Blüte (Sumpfwasserfeder)
  35. White Chestnut - die Gedanken-Blüte (Rosskastanie, Weiße Kastanie)
  36. Wild Oat, - die Vielseitigkeits-Blüte (Waldtrespe)
  37. Wild Rose - die Resignations-Blüte (Heckenrose)
  38. Willow - die Schicksals-Blüte (Gelbe Weide)

Die Bachblüten werden in meiner Praxis individuell abgestimmt. Mit Hilfe der Kinesiologie, einer Medikamentenermittlung durch Muskeltest, wähle ich die für den Heilungsprozess notwendigen
Bachblüten. Diese Vorgehensweise zeigt Blockaden des Unterbewußtseins an, die in einem intensiven Gespräch anschließend mit unterstützenden Maßnahmen geklärt werden können. So wird der Weg frei, für Gesundheit und Lebensfreude.

startseite-mehrgenerationen
blockHeaderEditIcon

Terminanfrage
blockHeaderEditIcon

Interessiert?

Dann senden Sie mir jetzt mit untenstehendem Formular eine kurze Anfrage.

Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen.

Ihre

Carmen-Annabell Feil

Ihre Wünsche:

Anrede:

Vorname:

Nachname:

E-Mail:

Telefon:

Mobil:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.